Tagesausflüge

Rundtour an Beaume und Ardèche (Tagestour):
Von Valousset aus an der Beaume entlang über Le Gua (schönes Straßencafé) bis nach Joyeuse.

Bilder von der Beaume bei Le Gua

Unterwegs gute Badestellen, insbesondere in den ersten Kurven nach Gua. In Joyeuse das Kastanienmuseum besuchen (oder mittwochs den Markt), im Hotel de l’Europe zu Mittag essen oder weiterfahren Richtung Rosières, wo man in der Cooperative Wein kaufen kann.

Bilder aus Joyeuse

Von der Hauptstraße ein unscheinbarer Abzweig nach rechts Richtung Labeaume: hier geht es hoch auf das Gras – das Kalkplateau der Ardèche. Die Vegetation verändert sich, es ist heiß und trocken. Nach Labeaume geht es wieder steil hinunter in das felsige Beaumetal.
Unbedingt am Ufer entlang gehen (steiniger Weg, aber Verlaufen unmöglich) einen oder zwei Kilometer in das einsam werdende Felsental laufen!
Von Labeaume aus weiter Richtung Ruoms, aber nicht über die Brücke nach Ruoms, sondern auf der linken Ardèche-Seite bleibend, durch die Felsbögen zurück die D 4 Richtung D 104 und von da aus über Largentiere zurück nach Valousset.

 

Ardèche (Tagestour)
Zumindest einmal sollte man an die Ardècheschluchten fahren und auch eine der berühmten Höhlen besichtigen. Allerdings ist es im Juli/August völlig überlaufen und sehr touristisch dort. Möchte man Wildwasserläufe, Steilwände und sandige Felsen etwas einsamer genießen, empfiehlt es sich, an die nicht ganz so bekannten Flüsse Chassezac, Beaume oder Ibie auszuweichen. Die Ardèche ist nur ein Stück weit mit dem Auto erkundbar; die Straße windet sich schnell auf die Höhe, und man kann den Lauf der Ardèche – und im Sommer Hunderte von Kanuten - nur noch von weit oben bewundern. Hier finden sich aber auch einige der bekanntesten Höhlen.
Unbedingt besuchen:

Grotte Chauvet
Die Höhle darf zum Schutz der sensationellen Felsenzeichnungen nicht betreten werden, aber ein Besuch der Nachbildung lohnt sehr:
La Caverne du Pont d`Arc
Montée du Razal
07150 Vallon-Pont-d’Arc
Telefon 04 75 94 39 40
www.lacavernedupontdarc.org
Das Museum ist ganzjährig an jedem Tag der Woche geöffnet:
Februar, März, Oktober bis 14. November:
10 bis 18 Uhr.
April, Mai, Juni, September: 10 bis 19 Uhr.
Juli und August: 9 bis 20.30 Uhr
15. Nov. bis Ende Januar: 10 bis 17 Uhr.
Eintritt (2015): Erwachsene 13 €,
10-17jährige 6,50 €, Kinder unter 10 Jahre Einrtitt frei.
Unbedingt bereits online Tickets buchen!

 



Das Ardèchegebiet ist durchsetzt von Schluchten, Höhlen und unterirdischen Flußläufen.
Hier die Namen der bekanntesten Höhlen: Grotte des Huguenots, Aven d’Orgnac, Grotte de la Madeleine, Aven de Marzal, Aven de la Forestière, Grottes de St.-Marcel-d’Ardèche, Grotte de la Cocalière und die nicht zur Besichtigung freigegebene, erst 1994 entdeckte Grotte Chauvet. Darüberhinaus gibt es viele kleine und größere Höhlen, die die Besichtigung mehr oder minder lohnen. Sicherlich gehört Aven d’Orgnac zu den spektakulärsten.

Die Höhlen sind vor zirka zwei Millionen Jahren entstanden, es gibt rund 100, die zugänglich sind. Nicht versäumen darf man einen Besuch des Museums zur Chauvet-Höhle, mit ihren berühmten Felsenmalereien. Natürlich bietet ein Robinson Club Urlaub in der Provence auch Möglichkeiten zum Reiten, Mal- oder Kochkurse. In der Region gibt es zudem zwei Weinanbaugebiete; dadurch erhält man unter anderem auch preiswerte regionale Weine. Wer es aber auf einen Hauch Abenteuer anlegt, sollte das Angebot Tagesausflüge Ardèche nutzen: Deren breites Spektrum umfasst Wanderungen durch die Schluchten, Schwimmen – in Höhe Labeaume sogar mit Sandstrand, oder auch geführte Kajak- oder Kanufahrten. Die Ardèche zählt zu den schönsten Wildwasserflüssen Europas.



Drobie-Tal (Tagesausflug)

Auto-Rundtour an der Drobie entlang: von Valousset die Beaume entlang bis Les Deux Aigues, dort nach rechts abbiegen Rg. St.-Mélany. Das Flußtal ganz hinauffahren – von dort über die Höhen die Paßstrecke nach Loubaresse, Valgorge zurück.



Reisezeiten Appartement Ferienhaus Uli Umgebung Tagesausflüge Mehrtagesausflüge Wandern/Klettern Schwimmen/Kanu Reiten/Angeln Brot backen Einkaufen Essen gehen Wein Adressen Geschichte Germain Dorfälteste Müller Regionalpark Flora und Fauna Kulturlandschaft Produkte Anfahrt Impressum Kontakt Links Wetter Standort Valousset, Ardeche


Wandern, Wein und Traditionen
Uli veranstaltet auch Ardèche-Wanderwochen in Valousset, kleine Gruppen mit 5 bis 6 geführten Wanderungen, Vollpension mit leckeren Menüs "Ardèchoise" incl. Wein, Table d'hôte auf einem Biohof, Besuch in der Grotte Chauvet mit den ältesten Höhlenzeichnungen der Welt. Preis im Doppelzimmer für 8 Tage (7 Übernachtungen) 670 € pro Person. Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

NEU: Individuelle Wanderferien Ardeche als Streckenwanderung oder Standortwanderung