Restaurants und Cafés

Typische regionale Restaurant-Spezialitäten:

Vorspeisen:

- Charcuterie mit Hartwurst (Saucisson sec), Hasenterrine, hausgemachtem Schinken, Wildschweinterrine uvm.
- Paté de gibiers (Wildpastete) oder de volaille (Geflügelpastete)
- Caillettes (eine Art Knödel aus Mangold, Gehacktem, Leber und Kräutern)
- Salate, z.B. Chèvre Chaud (heißem Ziegenkäse), Maronen, Speck (Lardons), Walnüssen, Wachteleiern – um nur einige Zutaten zu nennen.
- Cèpe, Steinpilz, sehr beliebt im Omelette.


Hauptspeisen:

- Daube (in Rotwein geköcheltes Rind oder Wildschwein), Civet d’agneau (Lammgeschnetzeltes) oder Civet de lapin (Kaninchen) mit Nudeln (Pâte)
- Wildschwein, Kaninchen, Hirsch, aber auch oft Fisch, Krebse, Meerestiere
- Gewöhnungsbedürftig: Tripes (Kutteln) und Boudin (Blutwurst)

Beilagen:
Kartoffelgratin oder Pâte (Nudeln), Gemüsepastetchen, gratinierte Tomaten und, man glaubt es nicht: Reibekuchen (Crique), eine Spezialität der Ardeche, wie man uns versicherte.

Desserts:
natürlich Eis und Sorbet, aber auch Apfeltartes (Tarte Tatin), Blaubeertartes (Myrtilles), Profiterolles, und – wer’s mag – Maronencreme mit Sahne.


Restaurants und Cafés in der Umgebung:

NEU: Aux saveurs d'Anna

Restaurant Anna07110 Laboule, Hameau du Serre, dort noch nach rechts ein gutes Stück weiter hoch Richtung Le Sahut
Telefon 06 62 09 34 90 oder 04 69 22 26 50
Anna kocht sehr leckere italienisch/asiatische Gerichte während man wunderbar in ihrem Garten mitten im Kastanienwald sitzt. Unbedingt besuchen, unbedingt vorreservieren. Geöffnet täglich mittags und abends. Im Sommer gibt es samstags musikalische Themenabende mit Menü und anschließendem Tanzabend, z.B. mit Musik der 70er und 80er, oder lateinamerikanischer Musik. Infos auf der Website von Anna. Etwas schwer zu finden, es gibt rote Hinweistafeln, hier ein Anfahrtsplan
.


NEU:
Die Auberge de Joannas hat wieder geöffnet und heißt jetzt Les Temps Modernes. Die netten, jungen Inhaber bieten wunderbar frische Gerichte mit regionalen Bioprodukten. Unter der Woche gibt es ein Mittagsmenü für nur 15 Euro (3-Gänge). Dazu Bio-Weine vom Mas de Intras.
Achtung, neue Telefonnummer:
09 83 48 49 09
Montags geschlossen.

Hotel-Restaurant
Le Tanargue
Chez Coste
07110 Valgorge
Telefon: 04 75 88 98 98
Man sitzt im 70er Jahre Ambiente, aber sehr gut und nicht zu teuer.

Auberge de la Tour de Brison
Inh.: Claude Belin
07110 Largentiere-Sanilhac
Tel.: 04 75 39 29 00
Sehr gutes Menü für ca. 28 Euro. Als Nachtisch "Patisserie" wählen, der Koch ist gelernter Konditor...


Restaurant Le GuaCafé/Restaurant La Boucherade
Le Gua, 07110 Beaumont (an der Straße nach Joyeuse die Beaume entlang)
Telefon 04 75 39 20 57
Wunderschönes, an der Beaume gelegenes Restaurant mit großer Außenterrasse. Sehr gute, abwechslungsreiche und preisgünstige Gerichte mit vielfältigen Gemüsebeilagen.
Website mit Anfahrtsbeschreibung (Accès)

Auberge la Clède
Le Village, 07110 Chassiers
Telefon 04 75 39 14 35
Abwechslungsreiche, raffinierte Küche: Roquefort-Flan, Auberginenkaviar, das sieben Stunden bei niedriger Hitze gegarte Lamm war umwerfend und danach eines der besten Tiramisus, die ich je gegessen habe.

Le Relais Fleuri
Rue de l´Externat
07110 Laurac en Vivarais
Telefon 04 75 36 62 30
Wunderschöne Außenterrasse, junge, moderne Küche mit vielfältigen, knackigen Gemüsebeilagen. Etwas teurer, aber mit das beste Restaurant der Region. Aus einem Blog: „Excellente cuisine raffinée et originale avec de très bons mélanges de saveurs de produits frais et de saison“.

La Calèche und Le Baratin de l`Ardoise
07110 Largentière
Telefon 04 75 39 24 63 und 04 75 39 24 86
Beide Restaurants liegen hinter dem oberen Stadttor von Largentière, nach links die Gasse hinab, und bieten neben preiswerten Mittagsmenüs auch einige ausgezeichnete À-la-carte-Gerichte: z.B. gedämpfte Forelle oder gratinierte Jakobsmuscheln mit Banyuls-Wein.

Hotel de l’Europe in Joyeuse
leckere Billigmenues und Pizzas, nichts für den großen Gourmetabend, hier treffen sich Mittags die Handwerker: ab 12 Uhr wirds rasant voll, Tel. 04 75 39 51 26

Les Ranchisses, am Campingplatz vor Largentiere
Liegt wunderschön an der Ligne. Trotz der Nähe zum Campingplatz sehr gutes Essen. Tel : 04 75 88 31 97

Le Chêne Vert
, in Roches
Restaurant gehört zu einem recht guten Hotel, dementsprechend sind Speisen und Bedienung nicht ganz so ländlich-deftig, sondern ein kleines bißchen schicker. Aber sehr gut und nur wenig teurer, Tel. 04 75 88 34 02

...und noch etwas ganz besonders Schönes:
Table d'hôte
bei Emilie und Christophe Wisser in Champussac
Emilie und Christophe bauen unterhalb des kleinen Ortes Champussac Biogemüse und Heilkräuter an. Seit einiger Zeit bieten sie in den Sommermonaten auch ein Table d'hôte an. Es gibt Salate frisch aus eigenem Anbau und danach backt Christophe am Holzofen Flammkuchen. Er ist Elsässer und spricht deshalb deutsch, Emilie spricht sehr gut englisch und es ist wirklich sehr interessant, sich mit ihnen über die Ardèche, ihr Leben, den Bioanbau etc. zu unterhalten. Das Menü kostet pro Person 20 Euro inkl. Aperitif und Tischwein.
WisserEmilie und Christophe machen das natürlich nur neben ihrer eigentlichen Arbeit, also anrufen und fragen, welcher Tag möglich wäre. Es müssen mind. 6 Personen zusammen kommen (bis ca. max. 15 Personnen). Tel. 04 75 88 37 03. Man erreicht sie per Auto so: runter fahren nach Salindre, dort einige Meter nach rechts (Richtung Valgorge) geht die Straße ab nach Champussac. Nicht hoch bis in den Ort, sondern nach einigen hundert Metern kommt auf der linken Seite eine Stelle, wo man parken kann, gegenüber geht ein Fahrweg hoch. Hier zu Fuß hoch (Zaun wieder schließen!), Emilie und Christophe werden Sie erwarten...




Reisezeiten Appartement Ferienhaus Uli kleines Ferienhaus Leon großes Ferienhaus Leon Umgebung Tagesausflüge Mehrtagesausflüge Wandern/Klettern Schwimmen/Kanu Reiten/Angeln Brot backen Einkaufen Essen gehen Wein Adressen Geschichte Germain Dorfälteste Müller Regionalpark Flora und Fauna Kulturlandschaft Produkte Anfahrt Impressum Kontakt Links Wetter Standort Valousset, Ardeche


Wandern, Wein und Traditionen
Uli veranstaltet auch Ardèche-Wanderwochen in Valousset, kleine Gruppen mit 5 bis 6 geführten Wanderungen, Vollpension mit leckeren Menüs "Ardèchoise" incl. Wein, Table d'hôte auf einem Biohof, Besuch in der Grotte Chauvet mit den ältesten Höhlenzeichnungen der Welt. Preis im Doppelzimmer für 8 Tage (7 Übernachtungen) 670 € pro Person. Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

NEU: Individuelle Wanderferien Ardeche als Streckenwanderung oder Standortwanderung